USA eröffnen ihre Botschaft in Jerusalem!

USA eröffnen ihre Botschaft in Jerusalem!

Als erstes Land der Welt eröffnen die USA am 14. Mai 2018 ihre Botschaft in Jerusalem und bestätigen genau 70 Jahre nach Israels Staatsgründung: Jerusalem ist die Hauptstadt Israels!

Israel feiert den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung  – Israel forever!

Israel feiert den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung – Israel forever!

„Im Jahr 70 n. Chr. wurde die Menorah ausgelöscht. Doch heute am 70. Jahrestag Israels ist sie unser Symbol und sie scheint heller als je zuvor.” (…) – Auszüge aus der Rede des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu

Botschafter von vier EU-Staaten bei Feier der US-Botschaftsverlegung in Israel

Botschafter von vier EU-Staaten bei Feier der US-Botschaftsverlegung in Israel

Auszug aus einem Artikel der Times of Israel: Botschafter aus Österreich, Tschechien, Rumänien und Ungarn sind unter den 40 ausländischen Diplomaten, die bei dem Empfang des Aussenministeriums am Sonntag erwartet werden.

Vision

Als Künstler, Musiker und Freigeister geben wir durch unsere Ausstellungen, Benefizkonzerte, Konferenzen, Seminare und humanitären Hilfsprojekte denen unsere Stimme, deren Stimme niemand hören will oder aus Verzweiflung verstummt ist. Never Give Up! JOIN TODAY

Grusskarten

Mit jeder Karte, die Sie kaufen, übernehmen Sie mit 3 CHF / € die Kosten für das Mittagessen eines Schülers.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Hier können Sie uns schreiben.

Click to play
  • „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.“

    (Auszug aus Artikel 1, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte)
  • „Jeder Mensch hat Recht auf Bildung.
    Die Ausbildung soll die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit und die Stärkung der Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten zum Ziele haben.“

    (Auszug aus Artikel 26, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte)
  • „Jeder Mensch hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich der Künste zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen Wohltaten teilzuhaben.“

    (Auszug Artikel 27, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte)